Urban Media Project
Researching Designing Making
_DSC3419.jpg

The Frankfurt Art Experience

Communication Concept, Corporate Design

THE FRANKFURT ART EXPERIENCE

Das Kunstwochenende feierte vom 6. bis zum 8. September 2019 Premiere. Freuen Sie sich auf den 25. Saisonstart der Galerien Frankfurt, die Kunstmesse paper positions frankfurt sowie unsere besonderen Kunsterlebnisse Art Experience Walks und Talks. Im gesamten Stadtgebiet sind Galerien und Kunstorte für Sie geöffnet und im Herzen der Stadt wartet auf Sie unser Frankfurt Art Experience Center mit Infos, Fachbeiträgen und entspannter Atmosphäre.

Website: www.frankfurtexperience.art

Das Urban Media Project rief mit einem starken Team rund um Initiator Tyrown Vincent ein neues, prägendes Kunstwochenende ins Leben: The Frankfurt Art Experience. Es gelang uns, mit über 12.000 Besucherinnen und Besuchern, einer digitalen Medienkampagne und großer medialer Resonanz ein überregionales Ausrufezeichen für den Kunst- und Galeriestandort Frankfurt zu setzen.

 Das Key-Visual reflektiert Frankfurts prägende vertikale Strukturen sowie ihre Spiegelungen im Main.  Zum 25. Saisonstart der Galerien Frankfurt begleitete The Frankfurt Art Experience ein spannendes Rahmemprogramm mit geführten Touren und einem Symposium. Mit der paper positions frankfurt war erstmals seit knapp 30 Jahren wieder eine Kunstmesse in der Mainmetropole.

Das Key-Visual reflektiert Frankfurts prägende vertikale Strukturen sowie ihre Spiegelungen im Main.

Zum 25. Saisonstart der Galerien Frankfurt begleitete The Frankfurt Art Experience ein spannendes Rahmemprogramm mit geführten Touren und einem Symposium. Mit der paper positions frankfurt war erstmals seit knapp 30 Jahren wieder eine Kunstmesse in der Mainmetropole.

 ART EXPERIENCE WALKS  Geführte Touren, die sogenannten ‘Art Experience Walks’ lenkten die Blicke für die Besucherinnen und Besucher auf versteckte Kunstorte im öffentlichen Raum und brachte sie ins Gespräch mit Künstlern, Galeristen oder Restauratoren. Mit 800 verkauften (kostenlosen) Tickets gab es großes öffentliches Interesse, die artistische Seite Frankfurts neu zu betrachten.    ART EXPERIENCE TALKS  Rund 1000 Gäste bestehend aus Fachpublikum, Journalisten und Kunstinteresssiertene wohnten den Podiumsdiskussionen zum Kunstmarkt, zu Museen und Kuratieren sowie zum Kunststandort Frankfurt.    SAISONSTART DER GALIEREN FRANKFURT  Der Saisonstart der Frankfurter Galerien ist eines der ältesten Gallery Weekends Deutschlands und findet 2019 zum 25. Mal statt. Mit The Frankfurt Art Experience wurde der Galerien- und Kunststandort Frankfurt prominent in Szene gesetzt.   PAPER POSITIONS FRANKFURT  Die Messe erzeugte große Neugierde und wurde mit Spannung erwartet. Über 3000 Besucherinnen und Beuscher zählte die paper positions während des Kunstwochenendes.

ART EXPERIENCE WALKS

Geführte Touren, die sogenannten ‘Art Experience Walks’ lenkten die Blicke für die Besucherinnen und Besucher auf versteckte Kunstorte im öffentlichen Raum und brachte sie ins Gespräch mit Künstlern, Galeristen oder Restauratoren. Mit 800 verkauften (kostenlosen) Tickets gab es großes öffentliches Interesse, die artistische Seite Frankfurts neu zu betrachten.

ART EXPERIENCE TALKS

Rund 1000 Gäste bestehend aus Fachpublikum, Journalisten und Kunstinteresssiertene wohnten den Podiumsdiskussionen zum Kunstmarkt, zu Museen und Kuratieren sowie zum Kunststandort Frankfurt.

SAISONSTART DER GALIEREN FRANKFURT

Der Saisonstart der Frankfurter Galerien ist eines der ältesten Gallery Weekends Deutschlands und findet 2019 zum 25. Mal statt. Mit The Frankfurt Art Experience wurde der Galerien- und Kunststandort Frankfurt prominent in Szene gesetzt.

PAPER POSITIONS FRANKFURT

Die Messe erzeugte große Neugierde und wurde mit Spannung erwartet. Über 3000 Besucherinnen und Beuscher zählte die paper positions während des Kunstwochenendes.

Layout HD.jpg
Layout HD2.jpg
Layout HD22.jpg