Urban Media Project
Researching Designing Making
Broschüre_Wohnbüro-22.jpg

Experiment Wohnbüro

Editorial Design
Experiment Wohnbüro

Experiment Wohnbüro

Auftraggeber: Stadt Offenbach

Das Projekt Wohnbüro Offenbach war ein spannendes Experiment, das Bewohnern, Besuchern, Politik und Verwaltung eindrückliches Beispiel einer gelebten Vision wurde. Auch das Urban Media Project hatte hier viel Freude – auch zum Abschluss: Mit Gestaltung der ausgezeichneten Buchpublikation (German Design Award 2016).

Redaktion: bb22 architekten + stadtplaner

 Hervorgegangen ist das Zwischennutzungsprojekt aus einem Förderprogramm des Bundes (ExWoSt), das in diesem Fall intendierte, leerstehenden Büroraum für eine Mischnutzung aus Wohnen, Leben und Veranstalten umzuwandeln. 

Hervorgegangen ist das Zwischennutzungsprojekt aus einem Förderprogramm des Bundes (ExWoSt), das in diesem Fall intendierte, leerstehenden Büroraum für eine Mischnutzung aus Wohnen, Leben und Veranstalten umzuwandeln. 

 Nach knapp zehn Jahren Leerstand bezogen 2013 rund 60 Studierende, Kreative, Architekten und Initiativen das Haus und richteten WGs, Werkstätten, Büros, Studios, Küchen, Ausstellungsräume, eine Kinderbetreuung sowie einen Hofgarten – also ein Haus voller Leben - ein. 

Nach knapp zehn Jahren Leerstand bezogen 2013 rund 60 Studierende, Kreative, Architekten und Initiativen das Haus und richteten WGs, Werkstätten, Büros, Studios, Küchen, Ausstellungsräume, eine Kinderbetreuung sowie einen Hofgarten – also ein Haus voller Leben - ein. 

 Nicht nur wir vom Urban Media Project hatten hier in unserem Pop-Up-Office eine wunderbare Zeit - und so war es überaus dankbare Aufgabe, für die 100seitige Dokumentation ein Editorial Design umzusetzen, das sowohl die Vision als auch das Temporäre des Wohnbüros vermittelt.

Nicht nur wir vom Urban Media Project hatten hier in unserem Pop-Up-Office eine wunderbare Zeit - und so war es überaus dankbare Aufgabe, für die 100seitige Dokumentation ein Editorial Design umzusetzen, das sowohl die Vision als auch das Temporäre des Wohnbüros vermittelt.

Broschüre_Wohnbüro-22.jpg
Broschüre_Wohnbüro-112.jpg